Infodienst zur Wissensbörse DRK Wissensbörse Logo - Bitte Grafiken zulassen!

Nr. 28 vom 17. Dezember 2007


Thema: Hausnotruf und Mobilruf


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Rotkreuzfreunde,

willkommen zur 28. Ausgabe unseres Infodienstes.

Hausnotruf und Mobilruf Fundorte


Sollte der Newsletter bei Ihnen nicht korrekt angezeigt werden, so finden Sie ihn, wie auch alle bisher erschienen Informationsbriefe zur Wissensbörse Nr. 1 bis 28 auf der DRK.de - Öffentlichkeitsarbeit (hier). Die Dokumente zum Mobilruf und Hausnotruf sind in der Wissensbörse, unter der Rubrik "Sozialarbeit, soziale Dienstleistungen" - "Hausnotruf" sowie "mobile Notrufsysteme" eingestellt.

Wenn Sie mehrere Dokumente öffnen möchten, nicht das Fenster schließen, nur minimieren.


Hausnotruf und Mobilruf Einführung


Der Hausnotruf ist innerhalb der Altenhilfe ein wichtiges Geschäftsfeld des DRK und seine Einführung durch das DRK hat sich 2006 zum 25. Mal gejährt. Für die teilnehmenden Personen ermöglicht er die größtmögliche Selbstständigkeit und Selbstbestimmung. Ältere und gebrechliche oder behinderte Menschen können in ihrem vertrauten Zuhause bleiben, sich aber sicher sein, dass in Notsituationen schnell Hilfe mit individueller Betreuung erfolgt.

Inzwischen ist der Hausnotrufdienst zu einem Serviceruf geworden, der auch weitere Serviceleistungen des DRK anbietet. Um diese Dienstleistung einer breiteren Zielgruppe anbieten zu können, wird der Hausnotruf um die Komponente des Mobilrufs erweitert.

Ziel des DRK-Hausnotrufs und des DRK-Mobilrufs ist es, für verschiedene größere und kleinere Notsituationen stets denselben zuverlässigen, kompetenten und freundlichen "Begleiter" zu haben, an den man sich mit unterschiedlichsten Anliegen wenden kann.

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Managementwissen)
"25 Jahre DRK-Hausnotruf. Eine Dokumentation" Autor: Jörg Marx Download Achtung: 1 MB
"Perspektiven im Alter. DRK-Bundeskongress Berlin 2006 - Rückblick. 25 Jahre DRK-Hausnotruf." Bericht über die Veranstaltung Download 320 KB
"Hausnotruf - Hilfe rund um die Uhr - Verlässlicher Service auf Knopfdruck." Info des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW zum Hausnotruf Download 719 KB

(Fundort: mobiler Notruf - Bundesebene - Einführung)
"Konzept zum Mobilruf des DRK" Autoren: Petra Weingärtner / Prof. Dr. Hans-Christian Walter - 09/2007 Download 28 KB


Hausnotruf und Mobilruf Strategie


Mit der Anwendung des Bundesmarketingkonzeptes (BMK) auf den Hausnotruf kann das DRK seine Position am Markt ausbauen, die Zahl der Anschlüsse erheblich erhöhen und die Marktführerschaft im Bereich Hausnotruf erhalten bzw. ausbauen. Ziel ist es, Qualitätsstandards und Marketingmaßnahmen für den DRK-Hausnotruf auf Bundesebene zu entwickeln. Das Marketingkonzept ist in die "Strategie 2010plus" eingebettet, um so eine Stärkung der Wettbewerbsposition und des Verbandes insgesamt zu erreichen.

Die Zukunft geht in Richtung mobiler Notruf. Die neuen Altersgenerationen sind zunehmend offen für die Nutzung moderner Kommunikationstechnologien. Hier sind die Potenziale noch unausgeschöpft.
Der Mobilruf ergänzt das bisherige Angebot des Hausnotrufs und ist ein interessantes Angebot für alle, die Outdoor-Sportarten treiben, im Freien arbeiten oder mit einem erhöhten Gesundheitsrisiko leben und auf Sicherheit Wert legen. Per Knopfdruck ist eine nicht ortsgebundene Notrufmöglichkeit mit genauer Satellitenortung (GPS) möglich.

Für Diejenigen, die ein sehr einfaches Handy nutzen möchten, gibt es das Drei-Tasten-Handy ohne Ortung. Vorraussetzung ist, der Teilnehmer sagt, wo er sich befindet. Auch das eigene Handy kann auf die Notrufzentrale des DRK aufgeschaltet werden.

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Strategie)
BMP 0008 Einbettung des Bundesmarketingprojektes Hausnotruf in die Strategie 2010plus Bundesmarketingprojekt: Gestaltung des Marketings für Hausnotruf und Umsetzung Stand: März 2006 Download (Achtung: Dateigröße fast 1,2MB!)
Präsent am Markt - Neue Marketingstrategien im Hausnotruf Stand: September 2006 Download (Achtung: Dateigröße über 4,0MB)

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Managementwissen)
BMP 0007 Bundesmarketingkonzept Hausnotruf - Abschlussbericht, Stand: 26. März 2004 Download Achtung: Dateigröße über 2,3 MB
BMP 0001 Bundesmarketingprojekt Hausnotruf - Die wesentlichen Merkmale Teil 1, Inhalt: 1. Aufgabe 2. Bundeseinheitliche Rufnummer und Beratungszentren 3. Werbung; Stand: Mai 2005 Download 1,5 MB
BMP 0002 Bundesmarketingprojekt Hausnotruf - Das Finanzierungskonzept Teil 2, Inhalt: 1. Finanzierung der Beratungszentren 2. Finanzierung der Werbung; Stand: Mai 2005 Download 22 KB
BMP 0003 Bundesmarketingprojekt Hausnotruf, Anlage: Erläuterungen zur Radiowerbung Download 691 KB

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Einführung)
Marketingkarte Hausnotrufdienst - DRK-Anbieter 2006, Stand: 19.06.2006 Download Achtung: Dateigröße über 1.3 MB


Hausnotruf und Mobilruf Service - Telefonnummern


Unter der bundeseinheitlichen Servicerufnummer 0180 365 0180 können sich Interessenten zu Fragen über Notrufsysteme informieren und werden direkt an das jeweilige Beratungszentrum im zuständigen Kreisverband weitergeleitet. Die DRK-Beratungszentren sind an 365 Tagen im Jahr von 7 bis 22 Uhr erreichbar und stehen mit den Fachberatern verschiedenster DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen in engen Kontakt. Die kompetenten Berater der Beratungszentren, welche die Probleme der Anrufer analysieren, die Anrufer allgemein beraten und konkrete Anfragen mit einem Ticket (Mail) an die Fachberater weiterleiten. Damit wird ein vernetztes Angebot ermöglicht.

(Fundort: Hausnotruf/mobiler Notruf - Bundesebene - Infoquellen)
Konzept für die bundesweite Einführung von Beratungszentren für die Altenhilfe Power Point Folien Stand: Februar 2007 Download 1,1 MB
Konzept für die bundesweite Einführung von Beratungszentren für die Altenhilfe - Zeitliche Umsetzung, Finanzierung, Qualitätsanforderungen - Stand: Dezember 2006 Download 53 KB
Benutzerhandbuch für das "ZLO-Zentrales Leistungsverzeichnis und Ticketssystem" Download 1,2 MB


Hausnotruf und Mobilruf Aktuell


Im September 2007 fand eine Sitzung der Arbeitsgruppe "Beratungszentren Hausnotruf" zu dem Bundesmarketingkonzept Hausnotruf statt. Folgende Themen wurden hierbei erörtert:

  • Konkretisierung und Zustimmung zu dem Modulkonzept Hausnotruf- und Mobilrufwerbung, vorgestellt von der Agentur Vatter+Vatter
  • Ablösung der lokalen Datenbank durch das "Zentrale Leistungsverzeichnis Online" (ZLO)
  • Ergebnisse zur Mobilruflösung / Informationen zu Geräten und Leistungspaketen des DRK (z.B. DRK-Servicevertrag für das DRK-Basispaket zum Mobilruf)
  • Umgang mit der Sprachaufzeichnung von ein- und abgehenden Anrufen / Rundschreiben an die Landesverbände von der GS-Rechtsabteilung (hier im Anhang)


(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Rundschreiben)
"Modulkonzept für Werbemittel" Autoren: Petra Weingärtner / Prof. Dr. Hans-Christian Walter Stand: Februar 2007 Download 661 kB
Links zum Modulsystem: Hausnotruf Link Mobilruf Link
Kalkulationstabelle zum Mobilruf Download 38 KB
DRK-Servicevertrag für das DRK-Basispaket zum Mobilruf Download 195 KB
RS GS 6-61 / 2007-007 Hausnotrufdienst - Gesprächsaufzeichnung; Datenschutz Download 85 KB


Mobilruf Steuerung/Technik


Die Arbeitsgruppe Technik der Steuerungsgruppe zum Bundesmarketingkonzept "Mobiler Notruf" wurde beauftragt, sich einen Überblick über die am Markt befindlichen und einsatzfähigen mobilen Notrufsysteme zu verschaffen.

Dafür wurden die Komponenten - Ortung - Arbeitsweise der Notrufzentrale - Durchführung der Suche und Rettung - eines Notrufsystems, über das Endgerät hinaus, für die Beurteilung herangezogen.
Es fand ein Feldversuch mit der Testnotrufzentrale DRK-Kreisverband Fallingbostel e.V. statt. Ziel war es, die durchgängige Rettungskette des mobilen Notrufsystems am Beispiel des 1-3 Tasten-Handys von TECCARE auszutesten.

(Fundort: mobile Notrufsysteme - Bundesebene - Einführung)
1. Bericht zum mobilen Notruf - der Arbeitsgruppe "Technik" - Untergruppe der Steuerungsgruppe des"Bundesmarketingkonzepts" Download (Achtung: Dateigröße fast 2,9MB!)
"Studie: Neue Konzepte für Notrufsysteme" Teil I: Recherche Stand: 23.11.2005 Download 1MB
"Studie: Neue Konzepte für Notrufsysteme" Teil IIa: Geräte Stand: 23.11.2005 Download 1,1MB
"Studie: Neue Konzepte für Notrufsysteme" Teil IIb: mobile Dienstleistungen, Stand: 23.11.2005 Download 403KB


Mobilruf Projektmanagement


Nach gut zweijähriger Planungsphase startet das DRK in die bundesweite Vermarktung seines Mobilruf-Angebots. So schließt sich eine Lücke im Serviceangebot auf einem, sich zurzeit rapide verändernden Markt. Alle Kreisverbände können sich nunmehr am Mobilruf beteiligen und sich dem Pilotprojekt anschließen.

Gestartet wurde mit dem 3-Tasten-Handy, das einen Mobilruf für Senioren, die ein sehr einfaches Handy bedienen möchten, ermöglicht. Die Hausnotrufzentrale ist per Notruftaste erreichbar.
Als weitere Lösung sind sog. Seniorenhandys auf dem Markt, die einen vollständigen Nummernblock und ein Telefonbuch haben, aber sehr große Tasten und eingeschränkte Funktionen aufweisen. Daneben können auch marktübliche Handys mit einer Ortungsmöglichkeit eingesetzt werden. So werden für alle Zielgruppen passende Handylösungen angestrebt.

(Fundort: mobile Notrufsysteme - Bundesebene - Einführung)
"Mobilruf" PP-Präsentation Empfehlungen für das Pilotprojekt zu Hardware, Dienstleistung, Mobilrufvertrag; Stand: Nov. 2007- Webansicht PDF Download 2 MB, PDF für Ausdruck geeignet Download (Achtung! 5 MB)

(Fundort: mobile Notrufsysteme - LV Westfalen-Lippe e.V. - Rundschreiben)
RS LV WL 2007-435 Hausnotrufdienst/ Mobilruf - Start der neuen DRK-Leistung Download 45 KB


Mobilruf Marktdaten


Von 2001 bis 2010 wird sich die Anzahl der älteren Personen (60 Jahre und älter) um 1,4 Mio. Menschen erhöhen, das sind rund 26Prozent der Gesamtbevölkerung von ca. 83 Mio. Einwohner. Von 2010 bis 2030 rechnet man mit einem Anstieg auf 27,9 Mio. Menschen. Dieser demografische Wandel führt zu immer mehr alten Menschen, die Dienstleistungen brauchen. Die Zunahme an "Mobilität" und "Sicherheit" wird hierbei als ein entscheidender Punkt gesehen. Verschiedene interessante Studien zu den demografischen Veränderungen und der Bedürfnisstrukturen im Alter zeigen die erforderliche Entwicklung zum Mobilruf und der eingebundenen Rettungskette.

(Fundort: mobile Notrufsysteme - Bundesebene - Infoquellen)
BK AltHi 0003 Knigge: "Das DRK macht mobil - auf dem Weg zu einer neuen Dienstleistung" Ergebnisse einer grauwert-Studie zum Mobilen Notruf - Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 243 KB
Der Mobile Notruf - Auf die Dienstleistung kommt es an. Artikel in: ROTES KREUZ, Ausgabe 4/2006 Autor: Prof. Dr. Hans-Christian Walter, Technische Fachhochschule Berlin Download 349 KB


Mobilruf Internet


Die Internetseiten des DRK-Mobilrufs informieren über die Funktionsweise, die verschiedenen Servicepakete mit ihren Leistungsmerkmalen, die Bezugsmöglichkeiten und gibt viele Antworten auf eventuelle Fragen.

(Fundorte: mobiles Notrufsystem - Bundesebene - Internet)
Internetseiten des DRK-Hausnotrufs Informationsseiten zum DRK-Hausnotruf Link
Link zu: DRK-Mobilruf - Internetseiten, die über den DRK-MobilRuf aus Baden-Württemberg informieren Link
Infobrief 28/2007 zu Mobilruf und Hausnotruf Link


Mobilruf Werbematerialien


Liste der Werbematerialien, Flyer, Plakate, Broschüren, Give-Aways u.a.für den Mobilen Notruf
(Fundort: mobile Notrufsysteme - Bundesebene - PR/Öffentlicharbeit)

Für Ihre Werbung stehen A3 und A2 Poster mit neun Motiven zum Thema Mobilruf zur Verfügung.
Die Daten des jeweiligen Kreisverbands können in ein dafür vorgesehenes Feld eingedruckt werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier


Mobilruf - Darauf ist Verlass. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Auch etwas für große Jungs. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Wir bleiben in Verbindung. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Sicher geht auch leichter. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Sicherheit, die ich mir gönne. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Mitten im Leben. Aber sicher! -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Ja Mama, mir geht es gut. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - In jedem Alter kinderleicht. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter
Mobilruf - Man fühlt sich viel sicherer. -
Plakat zum Mobilruf, MR 0004 Plakate
Größe: DIN A3
Download
PDF 430 KB

Bestellung vatter + vatter

Displays - Die neun Motive der Poster sind auf den Displays zum Thema Mobilruf wiederzufinden.
Die Daten des jeweiligen Kreisverbands können in ein dafür vorgesehenes Feld eingedruckt werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Motiv-Beispiel: Mobilruf - Darauf ist Verlass.
Displays zum Mobilruf, MR 0001 Displays
Größe: 100 cm x 215 cm
Download
PDF 578 KB

Bestellung vatter + vatter

Folder - Die neun Motive der Poster sind auch auf den Foldern zum Thema Mobilruf.
Die Daten des jeweiligen Kreisverbands können in ein dafür vorgesehenes Feld eingedruckt werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Motiv-Beispiel: Mobilruf - Auch etwas für große Jungs.
Folder zum Mobilruf, MR 0003 Folder
Größe: 1/3 DIN A4
Download
PDF 578 KB

Bestellung vatter + vatter

Für die Folder - Mobilruf Aktiv - stehen drei Motive zur Auswahl.
Auch hier können die Daten des jeweiligen Kreisverbandes, entsprechend des Modulsystems, angepasst werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Folder - Mut macht Spaß Mobilruf Aktiv. - Mut macht Spaß. Sicherheit auch.
Folder, MR 0002 Foldertitel
Größe: 1/3 DIN A4
Download
PDF 58 KB

Bestellung vatter + vatter
Folder Rückenwind Mobilruf Aktiv. - Sicherheit gibt Rückenwind.
Folder, MR 0002 Foldertitel
Größe: 1/3 DIN A4
Download
PDF 58 KB

Bestellung vatter + vatter
Folder - Hohe Ziele Mobilruf Aktiv. - Hohe Ziele, sicher erreichen.
Folder, MR 0002 Foldertitel
Größe: 1/3 DIN A4
Download
PDF 58 KB

Bestellung vatter + vatter

Für die Postkarten - Mobilruf Aktiv. - stehen 4 Motive zur Auswahl.
Auch hier können die Daten des jeweiligen Kreisverbandes, entsprechend des Modulsystems, angepasst werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Folder - Mut macht Spaß Mobilruf Aktiv. - Sicher geht auch leichter.
Postkarte, MR 0005 Postkarten
Größe: DIN A6
Download
PDF 58 KB; Bestellung vatter + vatter
Folder Rückenwind Mobilruf Aktiv. - Man fühlt sich viel sicherer.
Postkarte, MR 0005 Postkarten
Größe: DIN A6
Download
PDF 58 KB; Bestellung vatter + vatter
Folder - Hohe Ziele Mobilruf Aktiv. - Auch etwas für große Jungs. -
Postkarte, MR 0005 Postkarten
Größe: DIN A6
Download
PDF 58 KB; Bestellung vatter + vatter
Folder - Hohe Ziele Mobilruf Aktiv. - Ja Mama, mir geht es gut. -
Postkarte, MR 0005 Postkarten
Größe: DIN A6
Download
PDF 58 KB
Bestellung vatter + vatter
Folder - Hohe Ziele Rückseite der Postkarte Mobilruf.
Entsprechend des Modulsystems kann hier ihr Kreisverband eingetragen werden
Postkarte, MR 0005 Postkarten
Größe: DIN A6
Download
PDF 58 KB; Bestellung vatter + vatter


Hausnotruf und Mobilruf Datenschutz


Als private Unternehmen sind Hausnotrufdienste nicht berechtigt, Telefongespräche aufzuzeichnen. Unter bestimmten Voraussetzungen, die genau einzuhalten sind, dürfen einzelne Gespräche aufgezeichnet werden. Wenn diese Voraussetzungen nicht eingehalten werden, wird gegen das Datenschutzgesetz verstossen. Einen Überblick über die Rechtslage bietet das Dokument von Claudia Momm, Team 61/Recht.

(Fundort: Bundesebene - Recht, Gesetze)
RS GS 6-61 / 2007-007 Hausnotrufdienst - Gesprächsaufzeichnung; Datenschutz Download 83 KB


Hausnotruf Steuerrecht


Damit der Hausnotrufdienst von der Umsatzsteuer befreit werden kann, muss sich das Angebot vom gewerblichen Anbieter absetzen. Nur wenn das Angebot zusätzliche Leistungen beinhaltet, die die anderen Anbieter nicht leisten und die nicht zusätzlich berechnet werden, gilt die steuerliche Befreiung nach §4 Nr. 18 Umsatzsteuergesetz. Die angebotenen und erbrachten Zusatzleistungen müssen dem Finanzamt gegenüber angegeben werden.

(Fundort: Bundesebene - Steuerrecht)
RS GS 6-61/2007-003 Steuerliche Behandlung des Hausnotrufdienstes, Einheitliche Handlungsempfehlung für die Landes- und Kreisverbände, Aktenzeichen St 06-714 Download 91 KB


Hausnotruf Marktdaten


Marktanalysen zum "Demografischen Wandel" zeigen die Veränderung der Bevölkerungsstruktur, die erhöhten Lebenserwartungen das veränderte Verhältnis der Generationen und welche Vorsorge und Präventionen getroffen werden sollten. Folgende Fragen wurden unter Anderem analysiert: Welche gesellschaftlichen Anforderungen kommen auf uns zu? - Wie werden die Beziehungen zwischen den Generationen sein? - Wo und wie leben die älteren Generationen und was ist ihnen wichtig?

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Infoquellen)
BK AltHi 0002 Kruse: "Wandel der Bedürfnisstrukturen im Alter Andreas Kruse" - Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg - Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download Achtung: Dateigröße fast 2,1MB!
BK AltHi 0004 Seiters: "Perspektiven im Alter. Hausnotruf und vernetzte Angebote für Senioren." Bundeskongress Altenhilfe vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 34 KB
BK AltHi 0005 Lehr: "Perspektiven im Alter - Der Demografische Wandel - eine Herausforderung für jeden Einzelnen, die Gesellschaft und auch das DRK" Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr - Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg - Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 349 KB


Hausnotruf Qualitätsmanagement


Die Kunden definieren die Qualität einer Einrichtung. Daher ist die Zufriedenheit des Kunden eine der wichtigsten Grundlagen des Qualitätsmanagements. Die Kundenerwartungen sollen möglichst übertroffen werden. Ein Qualitätsmanagementsystem zielt vor allem auf das Erfolgskriterium Effektivität, wie gut die Organisation die Kundenforderungen erfüllt und die ständige Optimierung des Systems.

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Steuerrecht)
BK AltHi 0009 Hoffert: Qualitätsmanagement in sozialen Organisationen: Hausnotrufdienst
Ralph Hoffert - Geschäftsführer DRK Herten e.V.- Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 91 KB

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - Infoquellen)
BK AltHi 0010 Hoffert: "Schlüsselverwaltung"
Ralph Hoffert - Geschäftsführer DRK Herten e.V.- Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 65 KB
BK AltHi 0011 Hoffert: "Alarmbearbeitung"
Ralph Hoffert - Geschäftsführer DRK Herten e.V.- Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 53 KB
BK AltHi 0012 Hoffert: "HND-Fahreinsatz"
Ralph Hoffert - Geschäftsführer DRK Herten e.V.- Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. September 2006, Berlin Download 53 KB


Hausnotruf Internet


Für den Hausnotrufdienst gibt es Internet-Musterseiten als Kopiervorlage für Ihren Webauftritt auf den Webseiten des DRK.

(Fundorte: Bundesebene - Internet)

Hausnotruf, Kopiervorlage für Kreisverbands-Webseite "Hausnotruf" Link
Hausnotruf auf der DRK.de Link
KV Hausnotruf-Dienst - Musterwebseite Der Kreis Musterstadt e.V. stellt sich vor, Internet-Musterseite des DRK-Kreisverbandes Musterstadt e.V. als Kopiervorlage (pdf mit Link) Download 75 KB
Internetseiten des DRK-Hausnotrufs Informationsseiten zum DRK-Hausnotruf Link


Hausnotruf PR/Werbung


Liste der Werbematerialien, Flyer, Plakate, Broschüren, Give-Aways u.a.für den Hausnotruf

(Fundort: Hausnotruf - Bundesebene - PR/Öffentlicharbeit)
"Modulkonzept für Werbemittel" Download 646 KB

Für Ihre Werbung stehen A2 und A3 Poster mit sechs Motiven zum Thema Hausnotruf zur Verfügung.
Auch hier können die Daten des jeweiligen Kreisverbandes, entsprechend des Modulsystems, angepasst werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

HNR-Plakat Lange gut Leben DRK - Hausnotruf. Lange gut leben.
"Da sind wir uns einig!"
Meine Mutter will ihre Unabhängigkeit, ich will ihre Sicherheit.
Plakat zum Hausnotruf, HNR 0007 Plakate

Größe: DIN A2
Download
245 KB
HNR-Plakat Lange gut Leben DRK - Hausnotruf. Lange gut leben.
"Wohnen Sie zu Hause und werden Sie uralt!"

Plakat zum Hausnotruf, HNR 0007 Plakate

Größe: DIN A2
Download
245 KB

Keine Bildrechte mehr
HNR-Plakat Lange gut Leben DRK - Hausnotruf. Lange gut leben.
"Ich bin in meinem Leben immer auf Nummersicher gegangen "

Plakat zum Hausnotruf, HNR 0007 Plakate

Größe: DIN A2
Download
245 KB
HNR-Plakat Lange gut Leben DRK - Hausnotruf. Lange gut leben.
"Das Rote Kreuz zum Drücken nah!
"
Plakat zum Hausnotruf, HNR 0007 Plakate

Größe: DIN A2
Download
245 KB
HNR-Plakat Urlaub DRK - Hausnotruf.
"Schönen Urlaub, ihr Lieben! Ich bin gut versorgt. - Jeder braucht mal Erholung.
"
Plakat zum Hausnotruf, HNR 0008 Plakate "Urlaubsaktion"

Größe: DIN A2
Download
79 KB
HNR-Plakat Urlaub DRK - Hausnotruf.
"Schön, dass Mutter gut versorgt ist... - Jeder braucht mal Erholung
."
Plakat zum Hausnotruf, HNR 0008 Plakate "Urlaubsaktion"

Größe: DIN A2
Download
79 KB


Infobroschüre - zum Thema Hausnotruf.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Infobroschüre Motiv - DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
HNR 0007 Infobroschüre zum Hausnotruf
Größe: DIN A4 Download 193 KB

Bestellung vatter + vatter

Keine Bildrechte mehr
Broschüre Broschüre "Das Deutsche Rote Kreuz - Servicepartner der Wohnungswirtschaft"
HNR 0006 Folder zum Hausnotruf
Größe: DIN A4 Download 346 KB

Bestellung vatter + vatter

Folder - zum Thema Hausnotruf.
Die Daten des jeweiligen Kreisverbandes, können entsprechend des Modulsystems, angepasst werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
"Da sind wir uns einig!"
HNR 0004 Folder zum Hausnotruf
Größe: 1/3 DIN A4 Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
"Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen"
HNR 0004 Folder zum Hausnotruf
Größe: 1/3 DIN A4 Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
"Das Rote Kreuz zum Drücken nah!"
HNR 0004 Folder zum Hausnotruf
Größe: 1/3 DIN A4 Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
"Wohnen Sie zu Hause und werden Sie uralt"
HNR 0004 Folder zum Hausnotruf
Größe: 1/3 DIN A4 Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter

Keine Bildrechte mehr
Motiv- DRK Hausnotruf. "Sicherheit zur Urlaubszeit"
"Schönen Urlaub Ihr Lieben, ich bin gut versorgt"
HNR 0005 Folder "Sicherheit zur Urlaubszeit"
Größe: 1/3 DIN A4 Download 50 KB

Bestellung vatter + vatter

Displays - zum Thema Hausnotruf.
Die Daten des jeweiligen Kreisverbandes, können entsprechend des Modulsystems, angepasst werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Motiv - DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
"Da sind wir uns einig!"
Display, HNR 0003 Displays zum Hausnotruf
Größe: 100 cm x 215 cm
Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
"Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen"
HNR 0003 Displays zum Hausnotruf
Größe: 100 cm x 215 cm
Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
HNR 0003 Displays zum Hausnotruf
Größe: 100 cm x 215 cm
Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
HNR 0003 Displays zum Hausnotruf
Größe: 100 cm x 215 cm
Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter
Display HNR Motiv- DRK Hausnotruf. "Lange gut Leben"
HNR 0003 Displays zum Hausnotruf
Größe: 100 cm x 215 cm
Download 490 KB

Bestellung vatter + vatter

Postkarten und Präsentationsmappen für Ihre Werbung mit Motiven zum Thema Hausnotruf.
Die Daten des jeweiligen Kreisverbands können in ein dafür vorgesehenes Feld eingedruckt werden.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

PocketPacks Pocket-Packs - DRK - Hausnotruf. Lange gut leben.
"Da sind wir uns einig!" + "Das Rote Kreuz zum Drücken nah!"

HNR 0009 Pocket-Packs, Größe: 12,8 x 10,5 cm
Download
103 KB
Postkarte Opa Das Rote Kreuz zum Drücken nah!
Postkarte zum Hausnotruf, HNR 0010 Postkarte "Leo"
Größe: DIN A6
Download
48 KB
Postkarte Rückseite Rückseite der Postkarte Hausnotruf
Entsprechend des Modulsystems kann hier ihr Kreisverband eingetragen werden.
Größe: DIN A6
Download
48 KB
Postkarte Mutter DRK - Hausnotruf.
"Da sind wir uns einig!"

Postkarte zum Hausnotruf, HNR 0011 Postkarte "Mutter und Tochter"
Größe: DIN A6
Download
605 KB
Postkarte Urlaub Postkarte - DRK - Hausnotruf. Urlaub
Motiv: Schönen Urlaub, Ihr Lieben! Ich bin gut versorgt.
Postkarte zum Hausnotruf, HNR 0012 Postkarte "Urlaubsaktion" Größe: DIN A6
Download
605 KB
Postkarte Urlaub DRK - Hausnotruf. - Postkarte Urlaub
Motiv: Schön, dass Mutter gut versorgt ist....
Postkarte zum Hausnotruf, HNR 0012 Postkarte "Urlaubsaktion" Größe: DIN A6
Download
605 KB
Präsentationsmappe A4 DRK - Hausnotruf. Lange gut leben.
Präsentationsmappe A4
Motiv: "Da sind wir uns einig!"

HNR 0013 Präsentationsmappe
Größe: DIN A4
Download
357 KB
Präsentationsmappe A4 DRK - Hausnotruf.
Präsentationsmappe A4
Motiv: "Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen."

HNR 0013 Präsentationsmappe
Größe: DIN A4
Download
357 KB
Präsentationsmappe A4 DRK - Hausnotruf.
Präsentationsmappe A4
Motiv: "Das Rote Kreuz zum Drücken nah"

HNR 0013 Präsentationsmappe
Größe: DIN A4
Download
357 KB
Präsentationsmappe DIN lang DRK - Hausnotruf.
Präsentationsmappe DIN-Lang
Motiv: "Da sind wir uns einig!"

HNR 0014 Präsentationsmappe DINlang
Download
288 KB
Präsentationsmappe DIN lang DRK - Hausnotruf.
Präsentationsmappe DIN-Lang
Motiv: "Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen."

HNR 0014 Präsentationsmappe DINlang
Download
288 KB
Präsentationsmappe DIN lang DRK - Hausnotruf.
Präsentationsmappe DIN-Lang
Motiv: "Das Rote Kreuz zum Drücken nah"

HNR 0014 Präsentationsmappe DINlang"Urlaubsaktion"
Download
288 KB


Messefaltstand - Drei Motive zum Thema Hausnotruf.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Messefaltstand Motiv: Da sind wir uns einig!
HNR 0001 Messefaltstand
Download
PDF 578 KB

Bestellung vatter + vatter
Messefaltstand Motiv: Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen.
HNR 0001 Messefaltstand
Download
PDF 578 KB

Bestellung vatter + vatter
Messefaltstand Motiv: Das Rote Kreuz zum Drücken nah!
HNR 0001 Messefaltstand
Download
PDF 578 KB

Bestellung vatter + vatter
Messewand Messewand Hausnotruf
Größe: Bestehend aus 15 Einzelelementen im Format 80 x 80 cm (Endformat ca. 2,4 x 4 m). Transportsicher verpackt in Holzkiste mit Tragegriffen. Verbindungselemente in verschiedenen Winkeln erhältlich (L-förmig, Sförmig oder im Halbkreis aufstellbar). Einfache und schnelle Montage mit Imbusschlüssel.

Bestellung vatter + vatter

Keine Bildrechte mehr


Autoaufkleber - Drei Motive zum Thema Hausnotruf.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Autoaufkleber Motiv: "Da sind wir uns einig!"
HNR 0002 Autoaufkleber
Download
PDF 315 KB

Bestellung vatter + vatter
Autoaufkleber Motiv: "Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen."
HNR 0002 Autoaufkleber
Download
PDF 315 KB

Bestellung vatter + vatter
Motiv: "Das Rote Kreuz zum Drücken nah!"
HNR 0002 Autoaufkleber
Download
PDF 315 KB

Bestellung vatter + vatter


Foto - Ablaufschema zum Thema Hausnotruf.
Für Bestellungen setzen Sie sich bitte mit der Werbeagentur Vatter+Vatter direkt in Verbindung: hier

Foto: Darstellung des Hausnotrufsystems
Darstellung des Ablaufes des Hausnotrufsystemes
Bei Nennung der Quelle ist der rotkreuzinterne Gebrauch des Fotos frei.
Download
15 KB


Poster "Da sind wir uns einig!"
Plakat zum Hausnotruf, Motiv: Mutter und Tochter schmiegen die Köpfe aneinander
Größe: DIN A2
Download
154 KB
Poster "Ich bin in meinem Leben immer auf Nummer sicher gegangen"
Plakat zum Hausnotruf, Motiv: Mann im blauen Hemd am Tisch vor Laptop zeitunglesend
Größe: DIN A2
Download
98 KB
Poster "Wohnen Sie zu Hause und werden Sie uralt!"
Plakat zum Hausnotruf, Motiv: älterer Mann mit grauem Vollbart kneift sein linkes Auge zu
Größe: DIN A2
Download 148 KB

Keine Bildrechte mehr


Hausnotruf Presse


Was ist Pressearbeit? Ein Vortrag dazu am Beispiel Hausnotruf.
BK AltHi 0006 Marx: "Workshop IV Presse - und Öffentlichkeitsarbeit" Jörg Marx - www.pressebuero-berlin.de - Bundeskongress Altenhilfe "Perspektiven Im Alter" vom 28. - 29. Sept.2006 Download 460KB

Digitale Pressemappe zum Hausnotruf - Presseservice zum Thema Hausnotruf, Online-Registrierung Link
Bundesmarketingprojekt Hausnotruf - Medien, Rundschreiben Nr. I/220/292/2006 Download 888 KB
Informationen zum Hausnotruf - Präsentationsvorlage für Hausnotruf (PowerPoint) Download

Hausnotruf Radiospots


Radiowerbung:
Radiospots im MP3-Audioformat, Wiedergabe z.B. im Windows Media Player möglich.
"Der Fall", Radiospot 30sec. Link
"Der Fall", Reminder 10sec. Link
"Der Fall", Reminder 6sec. Link
"Hausnotruf", Radiospot 20sec. Link
"Meer", Radiospot 30sec. Link
"Meer", Reminder 6sec. Link
"Urlaub 1", Radiospot 30sec. Link
"Urlaub 1", Reminder 10sec. Link
"Urlaub 2", Radiospot 30sec. Link
"Urlaub 3", Radiospot 15sec. Link (Hinweis: für diesen Spot gibt es ein zugehöriges Plakat für Reisebüros)

Hausnotruf Video


Videos zum Thema Hausnotruf
Ein Video am Beispiel des Bayerischen Roten Kreuzes, KV Würzburg, Aufnahme: TV Touring Journal
ISDN 1,3 MB Link
DSL 7,2 MB (lange Ladezeit!) Link

Wissensbörse Haftungsausschluss


Alle Dokumente, die zum Download angeboten werden, sollen Ihnen eine wertvolle Hilfe sein. Für Schaden, der Ihnen mit oder ohne Zuhilfenahme der Downloaddokumente entsteht, können wir keine Haftung übernehmen. Detaillierte Informationen zum Haftungsausschluss können Sie hier einsehen. Haftungsansprüche sind jedoch ausgeschlossen.


Kontakt Fehlende Kennung?


Kein Passwort? Geben Sie uns kurz Bescheid per eMail Ungeheuh@DRK.de oder Ruessmanni@DRK.de oder per Fax an 030-85 404 459. Wenn Sie als Mitarbeiter im Kreisverband kein Passwort haben, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Kreisgeschäftsführer/in.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürg Ungeheuer
Leiter Dienstleistungs- und Database-Marketing
im DRK-Generalsekretariat
Carstennstraße 58
12205 Berlin

Tel. 030 85 404 -179, 030 85 610 27-20 bis -22
Fax 030 85 610 27-29
eMail Ungeheuh@DRK.de

Wenn Sie diesen Infobrief nicht mehr erhalten wollen, schicken Sie bitte eine eMail an info@DRK-mail.de.

© Deutsches Rotes Kreuz