Infodienst zur Wissensbörse
Infobrief 59 vom 20. August 2014
 
DRK-Logo - Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.  

Deutsches

Rotes

Kreuz

DRK-Generalsekretariat
Herrn
Hans-Jürg Ungeheuer
Carstennstraße 58

12205 Berlin



Verbreitungsarbeit -
150 Jahre Genfer Konvention

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Rotkreuzfreunde,

 

am 22. August 1864 - vor 150 Jahren - wurde das erste Genfer Abkommen verabschiedet. Es diente dem Schutz von Verwundeten, der Neutralität des Sanitätspersonals und machte das rote Kreuz zum Schutzzeichen. Eine Presseinformation finden Sie hier.

Aus diesem Anlass senden wir Ihnen eine Aufstellung aller Dokumente zum Thema " Verbreitungsarbeit, Humanitäres Völkerrecht, Genfer Konventionen", die Sie in der DRK-Wissensbörse finden:

Inhaltsverzeichnis

 - Grundlagen der Verbreitungsarbeit
 - Verbreitungsarbeit des DRK
 - Strategische Ausrichtung der Verbreitungsarbeit
 - Aktuelles
 - Ausgewählte Materialien zum humanitären Völkerrecht
 - Jugendrotkreuz
 - Fotos
 - Publikationen und Artikel der DRK-Service GmbH

Kein Login?
 - Neuanmeldung

Tipps
  • Nutzer von Smartphones: den Infobrief finden Sie hier.
  • Unter Lotus Notes funktionieren die Sprungmarken nicht, klicken Sie hier.
  • Mehrfachdownload: Nicht Fenster schließen, sondern minimieren.
  • Alle Infobriefe finden Sie hier.

 

Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Titelbild der Broschüre: Das Deutsche Rote Kreuz und das humanitäre Völkerrecht Foto: DRK-Service GmbH

 

Verbreitungsarbeit Grundlagen der Verbreitungsarbeit

 

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung hat es sich zur Aufgabe gemacht, menschliches Leid überall und jederzeit zu verhüten und zu lindern, Leben und Gesundheit zu schützen und der Menschenwürde Achtung zu verschaffen, insbesondere in Zeiten bewaffneter Konflikte und sonstiger Notlagen.

 

Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Website zum Humanitären Völkerrecht

 

DRK e.V.
Die Verbreitung der Regeln des humanitären Völkerrechts sowie der Grundsätze und Ideale der Bewegung ist eine der Hauptaufgaben der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Sie ist Voraussetzung dafür, dass diejenigen, die an Kampfhandlungen bewaffneter Konflikte beteiligt sind, sie im Ernstfall kennen und respektieren.

 

Gemäß Artikel 3 der Statuten der Bewegung und § 2 der Satzung des DRK ist die Verbreitungsarbeit auch Aufgabe des Deutschen Roten Kreuzes. Als freiwillige Hilfsgesellschaft der deutschen Behörden im humanitären Bereich wurde das DRK zudem ausdrücklich in § 2 DRK-Gesetz mit der Verbreitung der Kenntnisse über das humanitäre Völkerrecht sowie über die Grundsätze und Ideale der Bewegung sowie mit der Unterstützung der Bundesregierung beauftragt.

 

Die Grundsätze des Roten Kreuzes und Roten Halbmondes Download PDF (80 KB)

 

Statuten der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung Download PDF (182 KB)

 

Bundessatzung von 2009 Download PDF (230 KB)

 

DRK-Gesetz - "Gesetz zur Änderung von Vorschriften über das Deutsche Rote Kreuz" Bundesgesetzblatt Jahrgang 2008, Teil I Nr. 56 Download PDF (31,1 KB) Link

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Verbreitungsarbeit des DRK

 

Um diesen Auftrag zu erfüllen, leistet das DRK vielfach Verbreitungsarbeit. Diese richtet sich mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten v.a. an politische und gesellschaftliche Entscheidungsträger, Streitkräfte und Polizei, Jurist/-innen, medizinisches Personal, Schüler/-innen und Studierende, Medien und die allgemeine Öffentlichkeit.

 

Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Broschürencover Genfer Abkommen

 

DRK-Service GmbH
Neben anderen Verbreitungsaktivitäten organisiert das DRK seit den 1950er Jahren verschiedene Kurse zum humanitären Völkerrecht für Jurist/-innen und Jurastudierende auf Landes- und Bundesebene. Das Jugendrotkreuz setzt sich mittels Kampagnen und Unterrichtsmaterialien für die Verbreitung des humanitären Völkerrechts und der Grundsätze der Bewegung bei Kindern sowie Jugendlichen ein.

 

Das DRK veranstaltet zudem gemeinsam mit dem Bundesverteidigungsministerium und dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) eine jährliche Tagung, um den Dialog zwischen Rechtsberatern der Bundeswehr und den Konventionsbeauftragten des DRK zu stärken. Neben anderen Publikationen zu Themen des humanitären Völkerrechts veröffentlicht das DRK zusammen mit dem IFHV vierteljährlich eine Zeitschrift zum humanitären Völkerrecht Humanitäres Völkerrecht – Informationsschriften. Das DRK nimmt zudem die Geschäftsführung des Deutschen Komitees zum Humanitären Völkerrecht wahr, in dem sich Vertreter/-innen der relevanten Ministerien, der Wissenschaft und des DRK über Fragen des humanitären Völkerrechts austauschen.

 

Die Konventionsbeauftragten im DRK Download PDF (43 KB)

 

Informationen zum 20. Sommerkurs im Humanitären Völkerrecht Download PDF (179 KB)

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Strategische Ausrichtung der Verbreitungsarbeit

 

Die Verbreitungsarbeit ist die wesentliche Grundlage, das entscheidende Bindeglied und eine zentrale, in der Satzung festgelegte Aufgabe des Deutschen Roten Kreuzes (§ 2 Abs. 2 sowie § 8 Abs. 2). Sie fasst in spezifischer Weise Geschichte, völkerrechtliche und ethische Grundlagen, praktische Hilfe und Auftrag des Roten Kreuzes zusammen und kennzeichnet dadurch im Sinne des Alleinstellungsmerkmals das Profil des Deutschen Roten Kreuzes.

 

Das DRK hat sich deshalb mit dem Positionspapier Verbreitungsarbeit sieben strategische Ziele gesetzt. Zu ihrer Umsetzung wurde ein Maßnahmenkatalog für die Verbreitung des humanitären Völkerrechts und die Verbreitung der Grundsätze und Ideale der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung entwickelt. Sie stehen im Einklang mit der Strategie 2020 der Internationalen Förderation der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die sich die Bewegung weltweit gegeben hat.

 

DRK Positionspapier Verbreitungsarbeit Download PDF (37,3 KB)

 

Strategische Weiterentwicklung des DRK 2011-2020 - Menschen helfen, Gesellschaft gestalten Download PDF (3,6 MB)

 

Strategie 2020 der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften - Kurzdarstellung – Deutsch Download PDF (69,6 KB)

 

IFRK Strategy 2020 - saving lives changing minds. Englische Version Download PDF (2,4 MB)
Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Broschüre Strategy2020

 

IFRK

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Aktuelles

 

Zwei Neuerscheinungen bzw. Neuauflagen unter den Publikationen geben einen besonders guten Überblick über die Verbreitungsarbeit im DRK. Das Handbuch Verbreitungsarbeit richtet sich an DRK-Konventionsbeauftragte aller Verbandsgliederungen und ehren- und hauptamtliche Rotkreuzmitarbeiter/-innen, die im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit oder Ausbildungs- und Informationsveranstaltungen Verbreitungsarbeit leisten. Es bietet eine umfangreiche Sammlung von Materialien, die für die Verbreitungsarbeit unverzichtbar sind. Das Handbuch besteht aus sechs Modulen, die sowohl die Grundlagen des humanitären Völkerrechts und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, als auch aktuelle Einzelthemen erläutern. Jedes Modul enthält Informationsblätter, PowerPoint-Präsentationen, Beiträge aus Fachzeitschriften sowie weiterführende Literaturhinweise. Das Handbuch wurde für die 2. Auflage ausführlich überarbeitet und enthält z.B. neue Informationen zu den Themen „Waffenhandel“ sowie „bewaffnete Drohnen und voll-autonome Waffensysteme“.

 

Die Broschüre Das Deutsche Rote Kreuz und das humanitäre Völkerrecht gibt einen Überblick über das Verhältnis zwischen dem Deutschen Roten Kreuz und dem humanitären Völkerrecht. Die enge Beziehung wird bereits mit Blick auf die parallele geschichtliche Entwicklung und ihr gemeinsames Ziel deutlich.

 

Weiterhin bildet das humanitäre Völkerrecht eine Rechtsgrundlage für zentrale Tätigkeiten des Deutschen Roten Kreuzes. Die u.a. hieraus folgenden Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes mit Bezug zum humanitären Völkerrecht werden aufgezeigt. Anhand von zahlreichen Beispielen wird veranschaulicht, wie das Deutsche Rote Kreuz diese Aufgaben in der Praxis erfüllt. Die Bedeutung der Verbreitungsarbeit wird hierbei hervorgehoben.

 

Auf der DRK-Internetseite zu humanitärem Völkerrecht und zur Verbreitungsarbeit werden Sie über alle Neuerscheinungen informiert.

 

Die CD Handbuch Verbreitungsarbeit kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Artikelinformation, Inhaltsübersicht und Bestellformular Download PDF (237 KB)

 

Die Broschüre Das Deutsche Rote Kreuz und das humanitäre Völkerrecht kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Download PDF (244 KB)
Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Broschürencover "Das Deutsche Rote Kreuz und das humanitäre Völkerrecht" und die CD-ROM "Handbuch Verbreitungsarbeit"

 

DRK-Service GmbH

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Ausgewählte Materialien zum humanitären Völkerrecht

 

Im Folgenden finden Sie ausgewählte Materialien zum humanitären Völkerrecht, zu den Grundsätzen sowie der Sonderstellung des Deutschen Roten Kreuzes und zur Geschichte des humanitären Völkerrechts. Weitere DRK-Publikationen finden Sie auf der Internetseite zur Verbreitungsarbeit. Die Liste Links zum humanitären Völkerrecht bietet Ihnen einen guten Überblick über andere Institutionen, die sich mit Themen rund um das humanitäre Völkerrecht beschäftigen.

 

Humanitäres Völkerrecht

 

Auf der Internetseite des DRK finden Sie einen Hinweis auf die Dokumentensammlung zum Thema Humanitäres Völkerrecht Link

 

Bestellung der Zeitschrift Humanitäres Völkerrecht – Informationsschriften bei der DRK-Service GmbH Link.

 

Das Faltblatt Das Rote Kreuz, die Genfer Abkommen und ihre Zusatzprotokolle Download PDF (435 KB)
Die Broschüre kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden.Download PDF (88 KB)

 

Die Genfer Abkommen und ihre Zusatzprotokolle in Kürze Download PDF (201 KB)
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des DRK zu den Genfer Abkommen Link
Die Broschüre kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Download PDF (164 KB)

 

IKRK - Das Humanitäre Völkerrecht: Antworten auf Ihre Fragen Download PDF (3,9 MB)

 

Gefangenenbesuche des Roten Kreuzes - Das Faltblatt kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Download PDF (91 KB)

 

Das Wahrzeichen Download PDF (370 KB) Das Faltblatt kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Download PDF (76,2 KB)

 

Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Dokumente zum humanitären Völkerrecht

 

DRK e.V.
Waffen im Visier – Gegen die unkontrollierte Verbreitung von Kleinwaffen Download PDF (813 KB)
Die Broschüre kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Download PDF (239 KB)

 

 

Grundsätze und Sonderstellung des DRK

 

Die CD-ROM Sonderstellung des DRK/ Grundsätze und Ideale der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Link

 

Das DRK-Gesetz Download PDF (33 KB)

 

Das DRK-Gesetz kann bei der DRK-Service GmbH als Broschüre bestellt werden. Download PDF (198 KB)

 

Bestellinformationen zur IKRK-Broschüre: Die Entstehung der Grundsätze des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes (IKRK) Download WinWord (458 KB)
Die Grundsätze in Stichworten Download WinWord (32 KB)
Die Grundsätze online auf der Internetseite des DRK. Link

 

Broschüre: Berufsethische Grundsätze der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz Download PDF (4,2 MB)
Die Broschüre kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Link
Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Broschürencover "Das DRK-Gesetz" und die CD-ROM zur Sonderstellung des DRK;
Broschüre "Berufsethische Grundsätze der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz"

 

Links, Unten: DRK-Service GmbH;
Rechts: DRK e.V.

 

Geschichte des humanitären Völkerrechts

 

Teil 1 von 4 Die Geschichte einer Idee - Video Download MP4 (96 KB)

 

Die DVD Die Geschichte einer Idee kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Link

 

Das Comic-Heft Die Geschichte einer Idee kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Link

 

Das Buch Eine Erinnerung an Solferino von Henry Dunant kann bei der DRK-Service GmbH bestellt werden. Link

 

Medienpaket zu 150 Jahre Genfer Konvention (Gesamtpaket) - Infomaterial aus dem DRK-Landesverband Hessen Download PDF mit mehreren Anhängen (Achtung! 21,7 MB)
History - Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Publikationen zur Geschichte des Roten Kreuzes

 

Links: SRK; Mitte: DRK e.V., IKRK, Int. Föderation; Rechts: IKRK

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Jugendrotkreuz

 

Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Broschürencover Arbeitsmaterialien JRK

 

Links: JRK e.V.; Rechts: IKRK, DRK e.V., JRK e.V, ÖRK, SRK.
Die 2013 neu veröffentlichte Kurzfassung - Entdecke das Humanitäre Völkerrecht ist eine nützliche Sammlung von Unterrichtsmaterialien und enthält im Vergleich zur Langversion vielfältige neue Methoden und Quellenmaterialien. Es besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Modulen mit pädagogischen Übungen. Es ist sehr gut für die Schul- und die Jugendverbandsarbeit geeignet. Kursleitende müssen keine Spezialisten für das humanitäre Völkerrecht sein, um die Inhalte effektiv vermitteln zu können. Vielmehr ist es ihre Aufgabe, die Teilnehmenden bei der Durchführung zu begleiten.

 

Kurzfassung - Entdecke das Humanitäre Völkerrecht Download PDF (1,2 MB)

 

Die Arbeitshilfe Wege(n) der Menschlichkeit. Kindgerechte Heranführung an das Humanitäre Völkerrecht vermittelt Kindern das Prinzip Menschlichkeit als höchstes Gut unserer Gesellschaft sowie den Kern des humanitären Völkerrechts. Um das Thema für Kinder transparent zu machen, bietet sie Grundschullehrer/-innen und Gruppenleiter/-innen verschiedene Stundenmodelle und abwechslungsreiche Methoden, die thematisch an den Alltag der Kinder anknüpfen. Anhand der Themen Streitschlichtung, Menschenrechte, Krieg und Frieden sowie die Aufgaben des Roten Kreuzes erlernen sie spielerisch die Bedeutung von Menschlichkeit innerhalb des humanitären Völkerrechts.

 

Wege(n) der Menschlichkeit. Kindgerechte Heranführung an das Humanitäre Völkerrecht Download PDF (6,7 MB)

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Fotos

 

Verbreitungsarbeit - Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Verbreitungsarbeit Foto: F. Barkenhammar / DRK e.V.
Foto: F. Barkenhammar / DRK e.V.

Verbreitungsarbeit : Bilal Sharif (re.), Mitarbeiter des IKRK, erklärt das Rote Kreuz und die Grundsätze des Humanitren Völkerrechts einer Gruppe palästinensischer Sicherheitskräfte in Bethlehem

 

Hohe Auflösung
Download (JPEG - 3,3 MB)

 

Bei Nennung des Urhebers oder Fotografen ist der rotkreuzinterne Gebrauch des Fotos frei

 

Verbreitungsarbeit - Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Verbreitungsarbeit Foto: M. Greub / IKRK
Foto: M. Greub / IKRK

Verbreitungsarbeit Irak: Kadetten der Militärakademie von Zakho als Zuhörer bei einem Vortrag über die Menschenrechte und die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung

 

Hohe Auflösung
Download (JPEG - 5,3 MB)

 

 

Bei Nennung des Urhebers oder Fotografen ist der rotkreuzinterne Gebrauch des Fotos frei

 

zurück zur Liste

 

Verbreitungsarbeit Publikationen und Artikel der DRK-Service GmbH

 

Die Broschüren, Faltblätter, Bücher und CDs zum Thema Verbreitungsarbeit finden Sie im Rotkreuzshop. Hier können diese bestellt werden. Link

 

 

DRK HV- Ihr Browser unterdrückt die Anzeige der Bilder. Bitte Grafiken zulassen oder Bilder anzeigen lassen.
Website Rotkreuzshop

 

Foto: DRK-Service GmbH

 

zurück zur Liste

 

Wissensbörse Haftungsausschluss

 

Alle Dokumente, die zum Download angeboten werden, sollen Ihnen eine wertvolle Hilfe sein. Für Schaden, der Ihnen mit oder ohne Zuhilfenahme der Downloaddokumente entsteht, können wir keine Haftung übernehmen. Detaillierte Informationen zum Haftungsausschluss können Sie hier einsehen. Haftungsansprüche sind jedoch ausgeschlossen.

 

zurück zur Liste

 

WB-Zugang Fehlende Kennung?

 

Kein Passwort zur DRK-Wissensbörse? Hier anmelden und auf Daten senden. Nach Zustimmung Ihres Geschäftsführers, die wir einholen, senden wir Ihnen gerne ein Login zu.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Jürg Ungeheuer
Leiter Dienstleistungs- und Database-Marketing
im DRK-Generalsekretariat
Carstennstraße 58
12205 Berlin

Tel. 030 85 404 -179, 030 85 610 27-20 bis -22
Fax 030 85 610 27-29
eMail Ungeheuh@DRK.de

 

P. S. Keine Zusendung – WB-Infobrief, Quick-Info oder Strategie-Newsletter – mehr? Kurze eMail an UngeheuH@DRK.de genügt und Ihre Mailadresse wird gelöscht. Das betrifft alle Aussendungen per eMail.