Information für
Fach- und Führungskräfte im DRK

 

Fach- und Führungskräfteinformation Ausgabe 4/2021

Infodienst der Wissensdatenbank

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ausgabe 4/2021 der Fach- und Führungskräfteinformation des DRK e.V. (FFI) steht als Infobrief-Sonderreihe in der Wissensdatenbank für Sie zum Download bereit.

Themen in dieser Ausgabe:

   -   Thema des Monats: Freiwilligendienste der Zukunft
   -   Sonderthemen: Flutkatastrophe – DRK-Hilfseinsatz in Deutschland; Der Schutz des Rotkreuz-Emblems als Kennzeichen
   -   Projekte: DRK trifft Politik: Frühstücksgespräche zur Bundestagswahl; Onlinekampagne Nachhaltige Entwicklungsziele;
       DRK-Nachhaltigkeitspolicy; DRK-Impfkampagne: Zusammenarbeit mit Facebook; Projekt „rescEU stockpiling“: Vorhaltung
       medizinischer Schutzausrüstung
   -   Aktuelle Meldungen: DRK-Strategie 2030; Hausnotruf: Neuer Rahmenvertrag; 10 Jahre Bundesfreiwilligendienste;
       DRK-Tandemprogramm; Qualifizierungsreihen „Digitale Führung“ und „Digitale Öffentlichkeitsarbeit“; Baustart DRK
       Campus; Jahrestag der Explosion in Beirut; Änderungen in der Abgabenordnung
   -   Aus den Mitgliedsverbänden: Impfen vor der Haustür: Bremens mobiles DRK-Impfzentrum; EU-Initiative: Corona-
       Schnelltests im Rahmen der Landtagswahl Sachsen-Anhalt; Fackellauf nach Solferino: DRK schickt „Licht der Hoffnung“
       auf die Reise
   -   Menschen, Termine und Publikationen
   -   Ausland: Sofort- und Nothilfeeinsätze: Effektive Personalkoordination


Die Beiträge der FFI werden nach Erscheinen in der Wissensdatenbank auch zum späteren Nachlesen weiter vorgehalten.

 

 

Thema des Monats: Freiwilligendienste der Zukunft

 

 

 

In diesem Jahr feiert der Bundesfreiwilligendienst (BFD) sein 10-jähriges Bestehen. Zeit für eine Bestandsaufnahme – und eine zielorientierte Strategie für die Zukunft. Hier sieht das Deutsche Rote Kreuz Handlungsbedarf und ergreift als bundesweit größter Anbieter von Freiwilligendiensten die Initiative für ein gemeinsames Zusammenwirken von politisch Verantwortlichen, Verbänden, Trägern und Freiwilligen.
 
Näheres zu dem DRK-Impulspapier und dem darauf aufbauenden Dialogprozess lesen Sie hier.
 

Beitrag zum Download  Doknr. 87972, PDF (208 KB)

 

Download

 

 

Sonderthemen: Flutkatastrophe und Schutzzeichen

 

 

 

Flutkatastrophe – DRK-Hilfseinsatz in Deutschland
Nach der verheerenden Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sowie in Teilen Bayerns und Sachsens im Juli dieses Jahres waren zeitweise mehr als 3.500 Helfende des Deutschen Roten Kreuzes aus dem ganzen Bundesgebiet bei Soforthilfe-, Betreuungs- und Wiederaufbau-Maßnahmen im Einsatz.
Einen Überblick darüber, wie das DRK und seine Verbände die Betroffenen noch heute unterstützt, erhalten Sie hier.

Beitrag zum Download  Doknr. 87973, PDF (265 KB)

 

Download


Der Schutz des Rotkreuz-Emblems als Kennzeichen
Ein rotes Kreuz auf weißem Grund – unser Emblem ist an Wiedererkennbarkeit kaum zu übertreffen. Werbetreibende machen sich die Symbolik daher gerne zunutze. Doch warum ist der Schutz des Rotkreuz-Kennzeichens so fundamental und wie sieht er in der Praxis aus? Was wir tun können, wenn wir über ein „fremdes“ rotes Kreuz stolpern, lesen Sie hier.
 

Beitrag zum Download  Doknr. 87982, PDF (190 KB)

 

Download

 

 

Projekte im DRK

 

 

 

DRK trifft Politik: So kommen wichtige Themen gleich zum Frühstück auf den Tisch. Mit der Reihe „DRK trifft Politik“ verschafft sich das Deutsche Rote Kreuz mit seinem derzeit digitalen Gesprächsformat vor der Bundestagswahl politisch Gehör. Näheres zur Frühstücksreihe erfahren Sie hier.

DRK-Nachhaltigkeits-Kampagne trifft Social Media: Mit der Botschaft „Wir können die Ersten und müssen die Letzten sein – die gemeinsam unseren Planeten retten“ ruft das DRK in seiner neuen Onlinekampagne dazu auf, sich aktiv mit nachhaltigen Entwicklungszielen auseinanderzusetzen. Welche bekannten Influencer-Persönlichkeiten die Kampagne auf welche Weise unterstützen, lesen Sie hier.

Nachhaltigkeit trifft DRK: Energie, Reisen, Abfallvermeidung – wo fangen wir im Deutschen Roten Kreuz mit der gelebten Nachhaltigkeit an? Zahlreiche Initiativen im Ehren- und Hauptamt zeugen davon, dass Interesse und Bereitschaft vorhanden sind. Ein Konzept für Nachhaltigkeitsmanagement ist ein erster Schritt auf dem Weg zu einem umwelt- und ressourcenbewussten DRK.

DRK-Impfkampagne trifft Facebook: Wie kann Facebook dem Deutschen Roten Kreuz helfen, Ungeimpfte zu informieren und aufzuklären? Angesichts stagnierender Impfquoten ist das eine sinnvolle Frage, die eine produktive Zusammenarbeit fordert. Welche Rolle persönliche Geschichten und technische Kniffe dabei spielen, lesen Sie im Beitrag.

EU-Vorrat trifft DRK-Lagerhalle: Mit Unterstützung des europäischen rescEU-Projekts hat das DRK zwei Bevorratungsstandorte für medizinische Schutzausrüstung geschaffen, um bei Versorgungsengpässen im Gesundheitswesen – wie zuletzt in der Corona-Pandemie – vorbereitet zu sein. Ein Kurzbericht aus Dresden.

 

Beitrag zum Download  Doknr. 87974, PDF (402 KB)

 

Download

 

 

Aktuelle Meldungen

 

 

 

DRK-Strategie 2030: Abschluss der zweiten Diskussionsphase – wie geht es weiter?
Hausnotruf: Neuer Rahmenvertrag mit dem GKV-Spitzenverband bringt bis Ende 2025
   Einigung
-  Trotz positiver Bilanz ausbaufähig: 10 Jahre Bundesfreiwilligendienste
-  Pilotphase DRK-Tandemprogramm – jetzt unverbindlich anmelden!
-  Kreload (Kreisverband relaoaded): Qualifizierungsreihen „Digitale Führung“ und
   „Digitale Öffentlichkeitsarbeit“
laufen im September an
DRK-Campus – Baustart in Berlin
Jahrestag der Explosion in Beirut: Kein Ende der Krise im Libanon in Sicht
-  Änderungen in der Abgabenordnung
 

Beitrag zum Download  Doknr. 87975, PDF (288 KB)

 

Download

 

 

Aus den Mitgliedsverbänden

 

 

 

Mobiles Impfen: Wenn der Andrang auf die großen Impfzentren nachlässt, kommen die mobilen Impfzentren eben zu den Menschen – auch mit umgebautem Linienbus oder Blutspende-Mobil. Wie das „Impfen vor der Haustür“ bei ihnen angelaufen ist, berichtet der Kreisverband Bremen.

Mobiles Testen: Als im Sommer in Sachsen-Anhalt der Landtag gewählt wurde, verwandelten sich die Messehallen Magdeburgs in ein riesiges Medienzentrum. Für die Sicherheit aller Beteiligten sorgte der Landesverband Sachsen-Anhalt – im Rahmen der EU-Initiative zur Ausweitung der mobilen Covid-19-Testkapazitäten.

Mobiler Fackelzug: Nachdem die traditionelle Fiaccolata in diesem Jahr erneut ausfallen musste, schickte der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe selbst eine Fackel als Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts auf den Weg nach Solferino. Näheres zu dem kollektiven Staffellauf lesen Sie hier.

 

Beitrag zum Download  Doknr. 87976, PDF (404 KB)

 

Download

 

 

Menschen, Termine und Publikationen

 

 

 

Dr. Heike Spieker leitet DRK-Verbindungsbüro im BBK; Christof Johnen und René Burfeindt übernehmen neue Bereichsleitungen im DRK-Generalsekretariat; Katrin Weinlein zur Stellvertreterin des DRK-Generalsekretärs bestellt; DRK-Bergwachten wählen neue Bundesleitung; Voranmeldung zum DRK-Wohlfahrtskongress 2022: Die Zukunft ist jetzt!; Jetzt anmelden für die DRK-Fachtagung Compliance 2021; DRK-Medienpreis aus Bremen wird am 21. September verliehen; Digitale Fachtagung Katastrophenvorsorge des DRK findet am 25. und 26. Oktober statt; Beiträge zur Rotkreuz-Geschichte – Band 4 erschienen
 

Beitrag zum Download  Doknr. 87977, PDF (256 KB)

 

Download

 

 

Ausland: Sofort- und Nothilfeeinsätze: Effektive Personalkoordination

 

 

 

Im Katastrophenfall geht es um schnelle, souveräne Hilfe, daher braucht die Sofort- und Nothilfe eine effektive Personalkoordination. Ab diesem Sommer verwendet das Deutsche Rote Kreuz eine speziell für Katastropheneinsätze entwickelte und an seine Bedürfnisse angepasste Personalverwaltungssoftware. Mehr dazu im Beitrag.
 

Beitrag zum Download  Doknr. 87978, PDF (220 KB)

 

Download

 

 

Alle Dokumente in einer Datei können Sie sich hier downloaden   Doknr. 87971, PDF (1,8 MB)                                       Download

 

Hinweise und Haftungsausschluss für die Fach- und Führungskräfteinformationen des DRK e.V.

Herausgeber: Deutsches Rotes Kreuz e.V., Carstennstr. 58, 12205 Berlin
Handelsregister: AG Berlin Charlottenburg, HRB 109905
Inhaltlich verantwortlich: Christian Reuter, DRK-Generalsekretär
Kontakt: Verlag@drkservice.de

Lotto Deutschland Partner des DRK

Sie können sich ganz einfach hier für den zukünftigen Erhalt der Fach- und Führungskräfteinformation einschreiben.
Die Fach- und Führungskräfteinformation des DRK e.V. wurde als Infobrief über die DRK-Wissensdatenbank (WDB) versandt.
Sie haben noch keinen Zugang für die DRK-Wissensdatenbank? Melden Sie sich hier an und klicken Sie auf „Daten senden“. Nach Zustimmung Ihrer Geschäftsführung, die wir einholen, senden wir Ihnen gerne ein Login zu.

Keine Zusendung – WDB/WB-Infobrief, Quick-Info und Fach- und Führungskräfteinformation (FFI) – mehr? Eine kurze Mail an wissensdatenbank@drkservice.de genügt und Ihre Mailadresse wird gelöscht. Das betrifft dann alle Aussendungen per Mail über den Infodienst der Wissensdatenbank. Ansprechpartner: DRK-Service GmbH, Gregor Kijora Tel. 030 868 778 340, G.Kijora@drkservice.de.

Hinweise und Haftungsausschluss für die Wissensdatenbank der DRK-Service GmbH. Alle Dokumente und Links sollen Ihnen eine wertvolle Hilfe sein. Für Schaden, der Ihnen unter oder ohne Zuhilfenahme der Downloaddokumente/Links entsteht, können wir keine Haftung übernehmen. Detaillierte Informationen zum Haftungsausschluss können Sie hier einsehen. Haftungsansprüche sind jedoch ausgeschlossen.