Information für
Fach- und Führungskräfte im DRK

 

Fach- und Führungskräfteinformation Ausgabe 6/2019

Infodienst der Wissensdatenbank

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die sechste Ausgabe der Fach- und Führungskräfteinformation des DRK e.V. (FFI) als Infobrief-Sonderreihe der Wissensdatenbank steht zum Download für Sie bereit.

Themen in dieser Ausgabe:

   -   Thema des Monats: Arbeitszufriedenheit und Digitalisierung in der Pflege - Chancen und Herausforderungen
   -   Projektvorstellungen: 100 Ideen gegen Einsamkeit; Innovation für Inklusion; Entwurf zur Reform der
       Notfallversorgung
   -   Aktuelle Meldungen: Ergebnisse aus der Bundesversammlung; Digitalisierung - Hilfe für Kreisverbände; Online-
       Plattform für Wohlfahrtsarbeit, Engagement-Stiftung kommt; Auszeichnung „Helfende Hand“ für DRK-Projekte;
       BALTREP: EU-Flagship-Projekt im Ostseeraum; Veränderungen im Katastrophenschutz; Rettungsdienst-Symposium,
       19. Fachtagung Ehrenamt; FSJ-Kürzungen zurückgezogen
   -   Aus den Mitgliedsverbänden: Kooperation mit der DRK-Schwesternschaft Berlin zur Medikamentenbereitstellung
       für ERU-Hospitale; neuer Kommunikationschef beim BRK
   -   Namen, Termine & Publikationen
   -   Ausland: Besuch des DRK in der Ukraine; Rotes Kreuz und Roter Halbmond helfen in Nordsyrien


Die Beiträge der FFI werden nach Erscheinen in der Wissensdatenbank auch zum späteren Nachlesen weiter vorgehalten.

 

 

Thema des Monats: Arbeitszufriedenheit und Digitalisierung in der Pflege

 

Thema des Monats: Arbeitszufriedenheit und Digitalisierung in der Pflege
A. Zelck / DRK-Service GmbH

 

Status Quo, Chancen und Potenziale – wie steht es um die Arbeitszufriedenheit in DRK-Pflegeeinrichtungen? Die Kernergebnisse der gemeinsamen Befragung des Generalsekretariates und der DRK-Landesverbände Sachsen und Niedersachsen fassen die maßgeblichen Einflüsse für Mitarbeitende zusammen. Welche Rolle Digitalisierungsthemen dabei spielen, lesen Sie im Interview mit dem Team des Qualifizierungsprogramms DRK_Care 4.0.

Mehr dazu hier.

Beitrag zum Download  Doknr. 85936, PDF (270 KB)

Download

 

Projekte: Innovationsförderung und Workshop zu Ideen gegen Einsamkeit

 

Projekte: Innovationsförderung und Workshop zu Ideen gegen Einsamkeit
T. Maelsa / DRK

 

Drei Faktoren sind besonders wichtig für Innovationen: kontinuierliches Dazulernen, Aufbau und Pflege von Netzwerken und eine konsequente Nutzungsorientierung. Seit Beginn der Innovationsförderung im Generalsekretariat lernen alle Beteiligten stets dazu.

Was tun gegen Einsamkeit? Diese Frage wird in unserer Gegenwart immer wichtiger. Um Antworten zu finden, wurden in einem DRK-Workshop Lösungsansätze für entsprechende Angebote zusammengetragen.

Beitrag zum Download  Doknr. 85976, PDF (140 KB)

Download

 

Projekt: Auf dem Weg zur integrierten Notfallversorgung

Projekt: Auf dem Weg zur integrierten Notfallversorgung
B. Hiss / DRK

 

Die Notfallversorgung ist seit Jahren in der Diskussion. Überlastete Rettungsstellen, lange Wartezeiten, ein wachsender Zustrom von Patienten, die nicht in eine Notaufnahme gehören - jetzt hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) einen Diskussionsentwurf zur Reform der Notfallversorgung vorgelegt. Doch angesichts der schwierigen Materie bleiben noch viele Fragen offen.

Beitrag zum Download  Doknr. 85977, PDF (140 KB)

Download

 

Aktuelle Meldungen

 

Aktuelle Meldungen
Harder

 

Bundesversammlung fordert mehr Unterstützung für Ehrenamtliche; Vorbereitung einer Online-Plattform in der DRK-Wohlfahrtsarbeit; „Maßgeschneiderte“ Hilfe für Kreisverbände bei der Digitalisierung; Engagement-Stiftung kommt; DRK-Projekte mit der „Helfende(n) Hand“ geehrt; EU-Flagship-Projekt von Rotkreuz-Gesellschaften im Ostseeraum; Rettungsdienst-Symposium im Diskurs zur Notfallrettung; 19. Fachtagung Ehrenamt zur Strategie 2030; wichtige Verbesserungen im Katastrophenschutz; FSJ-Kürzungen zurückgezogen.

Beitrag zum Download  Doknr. 85939, PDF (250 KB)

Download

 

Aus den Mitgliedsverbänden

 

Aus den Mitgliedsverbänden
DRK Schwesternschaft

 

Wenn die DRK-Katastrophenhilfe alarmiert wird, müssen die modularen Nothilfeeinheiten (ERU) innerhalb kürzester Zeit versandbereit sein. Wie aus einer Notlösun¬g bei Medikamenten-Engpässen eine neue Kooperation mit der DRK-Schwesternschaft Berlin erwachsen ist, erfahren Sie hier.

Nachwuchs im BRK: So überzeugt der neue Kommunikationschef und Pressesprecher Sohrab Taheri-Sohi. „Die Empathie und Power, mit denen du an die Themen rangehst, die machen heutzutage Kommunikation aus.“ Der Landesverband setzt mit der Personalwahl sein Vertrauen in Kompetenz aus den eigenen Reihen. Mehr dazu im Kurzporträt.

Beitrag zum Download  Doknr. 85940, PDF (125 KB)

Download

 

Ausland: Besuch des DRK in der Ukraine; Hilfe in Nordsyrien

 

Ausland: Besuch des DRK in der Ukraine; Hilfe in Nordsyrien SARC

 

Unter schwersten Bedingungen setzen sich Helfer bei kriegerischen Auseinandersetzungen für die notleidende Zivilbevölkerung ein. Anlässlich des Besuches von DRK-Generalsekretär Christian Reuter in der Ukraine und der zunehmenden Gefährdung für Hilfsgesellschaften in Nordsyrien beleuchten wir die jeweilige Lage vor Ort.

Mehr dazu hier.

Beitrag zum Download  Doknr. 85942, PDF (180 KB)

Download

 

Namen, Termine und Publikationen

 

Namen, Termine und Publikationen DRK-Service GmbH

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Erfahren Sie in diesem Dokument Aktuelles zu Persönlichkeiten im DRK, Publikationen und anstehenden Terminen. Auch für Sie sollte ein regelmäßiger Blick in die Stellenbörse des DRK Pflicht sein. Wenn Sie dort Ihre offenen Stellen aktuell halten, finden Sie bestimmt auch schnell den passenden Bewerber.

Beitrag zum Download  Doknr. 85941, PDF (270 KB)

Download

 

 

Alle Dokumente in einer Datei können Sie sich hier downloaden   Doknr. 85935, PDF (1.3 MB)

Download

 

Hinweise und Haftungsausschluss für die Fach- und Führungskräfteinformationen des DRK e.V.

Herausgeber: Deutsches Rotes Kreuz e.V., Carstennstr. 58, 12205 Berlin
Handelsregister: AG Berlin Charlottenburg, HRB 109905
Inhaltlich verantwortlich: Christian Reuter, DRK-Generalsekretär
Kontakt: Verlag@drkservice.de

Sie können sich auch ganz einfach hier für den zukünftigen Erhalt der Fach- und Führungskräfteinformation einschreiben.
Die Fach- und Führungskräfteinformationen des DRK e.V. wurde als Infobrief über die DRK-Wissensdatenbank versandt.
Kein Passwort zur DRK-Wissensdatenbank? Hier anmelden und auf Daten senden klicken. Nach Zustimmung Ihres Geschäftsführers, die wir einholen, senden wir Ihnen gerne ein Login zu.
Keine Zusendung - WB-Infobrief, Quick-Info und FFI - mehr? Kurze Mail an G.Kijora@drkservice.de genügt und Ihre Mailadresse wird gelöscht. Das betrifft dann alle Aussendungen per Mail über den Infodienst der Wissensdatenbank. Ansprechpartner: DRK-Service GmbH, Gregor Kijora Tel. 030 868 778 311

Alle Dokumente und Links, sollen Ihnen eine wertvolle Hilfe sein. Für Schaden, der Ihnen mit oder ohne Zuhilfenahme der Downloaddokumente/Links entstehen, können wir keine Haftung übernehmen. Detaillierte Informationen zum Haftungsausschluss können Sie hier einsehen. Haftungsansprüche sind jedoch ausgeschlossen.