Infodienst zur Wissensbörse
Quick-Info vom 18. Januar 2010



DRK Wissensbörse Logo - Bitte Grafiken zulassen!

ZDF-Spendensendung zu Haiti am 19.1.2010, 20 Uhr 15

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Rotkreuzfreunde,

für die Erdbebenopfer in Haiti werden ZDF und Bild hilft e.V. eine Spendensendung am Dienstag, 20 Uhr 15, live ausstrahlen. Die Spenden kommen dem Aktionsbündnis Katastrophenhilfe, dem das Deutsche Rote Kreuz, Caritas und Diakonie angehören, sowie der Welthungerhilfe, Unicef und Bild hilft e.V. zugute.



Spenden für Haiti
"Wir wollen helfen - Ein Herz für Kinder"

Damit schnell und unbürokratisch geholfen werden kann, heißt es bereits an diesem Dienstag, 19. Januar 2010, 20.15 Uhr, "Wir wollen helfen - Ein Herz für Kinder". Thomas Gottschalk und Steffen Seibert melden sich live aus Berlin und rufen gemeinsam mit Prominenten zum Spenden auf. Mit Schaltgesprächen in das Katastrophengebiet wird aktuell über die Lage informiert.

Spenden


Online Spenden:
Spenden Sie online unter DRK.de
Spendenkonto
Deutsches Rotes Kreuz: 41 41 41, BLZ: 370 205 00, Stichwort: "Haiti"
Spendenhotline
0 900 100 2005; mit dem Anruf können 5 Euro für die Rotkreuzhilfe im Erdbebengebiet gespendet werden.
SMS Spenden: Sende eine SMS mit "DRK" an die 8 1 1 9 0. Sie spenden 5 Euro pro SMS. 4.83 Euro gehen direkt an das DRK


fehlende Kennung?


Kein Passwort zur DRK-Wissensbörse? Geben Sie uns kurz Bescheid per eMail Ungeheuh@DRK.de oder wb@DRK-intern.de. Nach Zustimmung Ihres Geschäftsführers senden wir Ihnen gerne ein Login zu.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jürg Ungeheuer
Leiter Dienstleistungs- und Database-Marketing
im DRK - Generalsekretariat
Tel: 030-85404-179, -178, -175
eMail:UngeheuH@DRK.de

P.S. Keine Zusendung - WB-Infobrief, Quick-Info oder Strategie-Newsletter - mehr? Kurze Mail an UngeheuH@DRK.de genügt und Ihre Mailadresse wird gelöscht. Das betrifft alle Aussendungen per eMail.



Mainz, 15. Januar 2010
ZDF-Pressestelle
Fon: (06131) 70 21-20 /-21
e-mail: presse@zdf.de

Mainz - Veröffentlicht von pressrelations


Link zur Pressemitteilung: http://www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=396740